Dienstag, 30. Oktober 2012

Gurken- und andere Gläser mit Deckeln im Shabby Chic

Selbst nachdem ich viele Gläser bereits an eine Freundin zum Einkochen von Marmelade verschenkt hatte, blieben mir noch einige übrig und so beschloss ich, sie einer sinnvollen Verwendung zuzuführen.



Sie stehen jetzt in meinem Bastel- und Handarbeitszimmer und ich bewahre darin gut einsehbar Knnöpfe, Bänder und anderes Bastelmaterial auf.


Damit sie eine einheitliche Optik bekamen, befestigte ich zunächst mit der Klebepistole ausrangierte Ladenknöpfe darauf und besprühte sie anschließend mit chromfarbenem Lack. 


Darauf kam - als dieser noch nicht völlig durchgetrocknet war - eine Schicht Klarlack. 


So entstand der gewisse Shabby Chic, ähnlich wie bei meinen Zinndosen vom Flohmarkt und ich bin wieder einmal sehr zufrieden ;)





Einen schönen Tag wünscht euch

eure



Kommentare:

  1. Woraus bestehen denn die Deckelknäufe? Schaut jedenfalls gut aus! :-)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli, die waren einmal auf den Badezimmerschränken, gefielen mir dort aber nicht mehr und ich habe sie ausgetauscht.
    Freut mich, dass dir meine Gläser gefallen!
    LG, Violet

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Muss ich mir merken!
    lg Tini

    AntwortenLöschen